Ella Touon steht im schweizerischen U19-Aufgebot

Seit dieser Saison gehört Ella Touon Mbenoun dem Bundesliga-Kader der SGS Essen an. Dort will die deutsch-schweizerin unter Coach Markus Högner die nächsten wichtigen Entwicklungsschritte gehen. Jetzt ist das erst 17-jährige Ausnahmetalent wiederum in die U19-Auswahl der Schweiz berufen worden.
Unter der Leitung von SFV-Auswahltrainerin Nora Häuptle nimmt sie an einer siebentägigen (14.-20. September 2020) Ausbildung in Widnau (Schweiz) teil, in der unter anderem zwei Testspiele gegen Finnland absolviert werden müssen.

Ella gehörte in der letzen Saison der erfolgreichen U17 der SGS an. Mit ihr gewann sie die Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest unter der Regie von Jonas Kaltenmaier. Auf dem Feld spielt sie vor allem auf der linken Außenbahn ihre Stärken aus.

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42