Aktuelles rund um die Mannschaften

U20 mit gelungenem Trainingslagerabschluß

Zum Abschluß ihres kräftezehrenden Trainingslagers am Niederrhein, mussten die Spielerinnen der SGS Essen U20 noch einmal alles geben. Jeweils 45 Minuten spielte der Perspektivkader aus der Ruhrmetropole gegen die beiden Niederrheinligisten SV 1913 Walbeck und den VFR SW Warbeyen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen auf der Anlage des KSV Kevelaer besiegte das Team von Trainerin Laura Neboli die Walbeckerinnen mit 5:0. In die Torschützenliste trugen sich Angreiferin Mandy Reinhardt (4. Minute), Nikola Ludwig (24.), Celine Jäschke (27.), Außenspielerin Alida Dzaltur (36.) und noch einmal Celine Jäschke (44.) ein.

In der zweiten Begegnung generierten die Essenerinnen einen 4:0-Erfolg gegen Warbeyen. Anna Moczarski (6.) erzielte für den Zweitligisten nach einer einjährigen Verletzungspause die Führung, gefolgt von einem Doppelpack durch Neuzugang Hannah Lenzen (10., 27.), und dem 4:0 von Offensivspielerin Edina Habibovic (40.).

SGS Essen U20 vs. SV 1913 Walbeck
Joana Gutke - Lisa Schlaghecke, Nikola Ludwig, Maja Hünnemeyer, Mandy Reinhardt, Hannah Geldschläger, Celine Jäschke, Mathilda Thies, Isa Rosin, Barakissa Coulibaly, Alida Dzaltur

SGS Essen U20 vs. VFR SW Warbeyen
Joana Gutke - Lisa Schlaghecke, Celine Jäschke, Mandy Reinhardt, Mathilda Thies, Anna Julia Grassinger, Isa Rosin, Edina Habibovic, Anna Moczarski, Hannah Lenzen, Alida Dzaltur

© SGS-Bericht

Zurück