Aktuelles rund um die Mannschaften

U17 fiebert Bundesligastart entgegen

Am Donnerstag startete mit dem Trainingslager für die U17-Mädels der SGS Essen die letzte Phase in der Vorbereitung auf die neue Saison.

Im Anschluss an zwei umfangreiche Trainingseinheiten folgte am Abend das erste Spiel gegen den VfR SW Warbeyen. Die Essener Talentschmiede setzte sich souverän mit 5:0 durch. Die Tore erzielten Elmazi, Sterner, Tichelkamp (2x) und Erkan.

In den Folgetagen wurde fleißig und sehr konzentriert trainiert, so dass die SGS sehr gut vorbereitet in das Spiel gegen den 1. FC Kleve ging.
Von Beginn an bestimmten die jungen Essenerinnen das Spielgeschehen deutlich und gewannen durch Tore von Tichelkamp, Veldhuis und Pucks (3x) vollkommen verdient mit 5:0.

„Alles in allem sind wir mit den Leistungen in der jetzigen Vorbereitung sehr zufrieden und auch die Mädels arbeiten individuell sehr gut. Jetzt gilt es diese Form zu halten“, ist das knapp Resumee von Trainer Jonas Kaltenmaier.

SGS Essen U17 (im Trainingslager):
Sophia Winkler, Yaren Erkan, Ella Touon, Katharina Piljic, Melina Koffler, Linette Hintzen, Emily Tichelkamp, Sina Kreuz, Beke Sterner, Tamina Gähler, Alia Zorlu, Juliette Gier, Paulina Schlitzkus, Shirley Huiskens, Shelbi Appiah, Emely Lina Joester, Melisa Sipovic, Laura Pucks, Kea Veldhuis und Laureta Elmazi

© SGS-Bericht

Zurück