Aktuelles rund um die Mannschaften

U16 siegt in der Juniorinnen-Regionalliga

Am Wochenende traf die U16 der SGS Essen im Heimspiel auf den MSV Duisburg.
Vor einen tollen Kulisse an der Ardelhütte in Schönebeck gewann das Team von Trainer Jonas Kaltenmeier das Derby mit 3:1 (3:0).

Das Spiel begann kämpferisch. Die Mädels der SGS brauchten vier Minuten um ins Spiel zu kommen und nutzten die erste Großchance zum 1:0. Liska Behrens behielt die Ruhe nach Vorlage von Tamina Gähler.

Essen spielte weiter nach vorne und erspielte sich weitere Chancen. Durch eine gute Freistosshereingabe in der 18. Minute von Gähler stand Natalie Wagner frei vor dem Tor und schob den Ball ohne Probleme zum 2:0 ein.

Die Essenerinnen haben das Spiel unter Kontrolle und nutzen ihre Überlegenheit in der 30. Minute erneut durch Wagner zum 3:0.

Duisburg fand wenig statt und Essen ließ weitere Chancen liegen.

In Halbzeit zwei verwalteten die Essenerinnen das Ergebnis, spielten aber weitere Chancen raus und ließen diese allerdings liegen.
In der 73. Minute kam Duisburg durch einen Freistoß zum Anschlusstreffer. Dies war auch das Endergebnis.

SGS Essen U16:
Josefine Osigus - Yaren Erkan, Fabienne Bauer, Shirley Huiskens, Juliette Gier, Lucy Karwatzki, Sina Kreuz, Tamina Gähler, Liska Behrens, Paulina Schlitzkuß, Natalie Wagner, Josefine Karsties, Anna-Lena Mnich, Leonie Bendzulla, Maxima Bellscheidt, Kea Veldhuis, Frauke Kaplon und Nicole Schulz

© SGS-Bericht

Zurück