Aktuelles rund um die Mannschaften

U15 verliert knapp beim Spitzenreiter

Am Samstag reisten die U15-Juniorinnen zum Tabellenführer nach Schonnebeck. In der ersten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Beide Teams zeigten eine Partie auf hohem Niveau und überzeugten insbesondere durch ihre Lauf- und Kampfbereitschaft. Allerdings lag die U15 aus Schönebeck mit dem Pausenpfiff in Rückstand.

Davon ließ sich das Team aber keineswegs entmutigen und spielte auch die zweite Hälfte gegen einen starken Gegner mit ungemeiner taktischer Disziplin.
Auch gelang es in Halbzeit zwei vermehrt Nadelstiche zu setzen und so gab es fünf Minuten vor dem Abpfiff die Riesenchance zum 1:1 Ausgleich. Der Schuss von Annika Berns wurde durch den Torhüter der Heimmannschaft glänzend pariert.
Mit dem Schlusspfiff erhöhten die Schonnebecker auf 2:0.
Im Kreise der U15 waren sich Mannschaft und Trainer trotz der knappen Niederlage einig:
Die Leistung war sicherlich höher einzustufen als jene bei so manchem Kantersieg. Auf dieser mannschaftlichen Geschlossenheit kann das Team aufbauen.

© SGS-Bericht

Zurück