Aktuelles rund um die Mannschaften

U15 - Saisonabschluss gelungen

Der letzte Spieltag der Juniorenkreisklasse Essen führte die U15 der SGS Essen zur traditionsreichen Spielstätte "Lindenbruch" in den Stadtteil Katernberg. Dort waren die Schönebeckerinnen Gast der DJK Sportfreunde Katernberg.

Auf einem staubigen Tennenplatz entwickelte sich gleich ein Spiel auf das Tor der Heimelf. Bereits nach gut 10 Minuten konnte sich Alana Chadrys, von Elli Faaßen unterstützt, auf der rechten Seite durchsetzen und aus halbrechter Position das Führungstor erzielen.
Die SGS konnte sich aufgrund der besseren Spielanlage einige Abschlussmöglichkeiten erarbeiten. Es dauerte allerdings bis gut zwei Minuten vor der Pause, als Jacqueline Pönsgen den Ball zu Nike Brinkmann durchsteckte, die zielsicher zum 2:0 traf.

Gut zehn Minuten nach der Pause spielte Jaqueline Pönsgen einen Pass zu einem Katernberger, der völlig unbedrängt den Ball auf das eigene Tor schoss und traf. In der 48. Spielminute war es erneut Nike Brinkmann vorbehalten, das 4:0 zu erzielen. Das Zuspiel erfolgt durch Elli Faaßen. Dreizehn Minuten vor Schluss krönte Jaqueline Pönsgen ihre gute Partie mit dem 5:0, nachdem sie drei Gegenspieler wie Slalomstangen umkurvte.

Fazit: „Ein schöner Erfolg zum Ende der Saison. Diese darf positiv bewertet werden, da neben dem ausgeglichenen Punktekonto eine positive Tordifferenz zu Buche steht. Es war mir eine Freude, dieses Team betreuen zu dürfen“, lautet das positive Resümee von Trainer Andreas Linke.

SGS Essen U15:
Leonie Bendzulla, Emily Bender, Maxima Bellscheidt, Elisa Pacino, Jacqueline Pönsgen, Jonah Kischkewitz, Alana Chadrys, Jule Jäger, Gülcan Hussein, Nike Brinkmann, Marisa Wettläufer, Elli Faaßen

© SGS-Bericht

Zurück