Aktuelles rund um die Mannschaften

U15 - Guter Auftritt wurde nicht belohnt

Spitzenspiel der Juniorenkreisklasse in Vogelheim. Der Tabellenführer Vogelheimer SV trifft auf den Dritten, die SGS Essen.

Bei herrlichem Fußballwetter entwickelte sich mit Anpfiff ein hochklassiges Spiel. Hoch motiviert agierten die Schönebeckerinnen in der ersten Viertelstunde mit gutem Pressingverhalten und daraus folgend einem Mehr an Ballbesitz. Bis auf eine Abschlussmöglichkeit durch Annika Berns, war vor dem Sechzehner der Gastgeber aber meist Endstation angesagt.
Die Vogelheimer wurden sicherer in ihrer Spielweise und unterstrichen mehr und mehr, warum sie derzeit die Tabelle anführen. Meist wurden die ballbesitzenden Essenerinnen schnell gedoppelt. Den Ballbesitz nutzend, ergaben sich nun vermehrt Tormöglichkeiten für das Heimteam. Zwanzig Minuten waren gespielt, als nach einem Eckstoß das 1:0 der Mannschaft aus Vogelheim folgte. Bis zur Halbzeit gelang es der SGS, das Spiel nach und nach wieder ausgeglichen zu gestalten.

Die zweiten 35 Minuten gestalteten beide Teams äußerst spannend. Zwar konnte der Gastgeber in der 40. Spielminute auf 2:0 erhöhen. Unbeeindruckt dessen, ließen die Schönebeckerinnen nichts unversucht, um den Anschlusstreffer zu erzielen. Nach einem „Steckball“ von Jacqueline Pönsgen auf Stella Senk, konnte diese - gut zehn Minuten vor Spielende - verkürzen. Alles auf eine Karte setzend gelang es leider nicht, einen weiteren Treffer zu erzielen. Im Gegenteil, der Vogelheimer SV konnte noch einen dritten Treffer erzielen. Und so endete das Spitzenspiel mit einer 1:3-Niederlage.

Fazit: „Eine Begegnung, die den Begriff „Topspiel“ verdient hat. Gegen eine fußballerisch gute, körperlich starke Jungenmannschaft haben wir nicht nur gegen gehalten, sondern zeitweise das Spiel bestimmt. Es erfreut das Trainerherz, wie sich das Team entwickelt!“

SGS Essen U15:
Celina Hoffmann - Jasmin Heynck, Jonah Kischkewitz, Tereza Hlavova, Alisa Grünwald, Annika Berns, Jule Schnieder, Sophie Grzywacki, Johanna Nauels, Jacqueline Pönsgen, Teresa Buonarroti, Stella Senk, Süeda Mekikli, Marisa Wettläufer, Esma Pinar

© SGS-Bericht

Zurück