Aktuelles rund um die Mannschaften

U15-Futsal-Endrunde fest in Schönebecker Hand

Verdienter Sieger des U15-Futsal-Niederrheinpokal: die U14 der SGS Essen
Verdienter Sieger des U15-Futsal-Niederrheinpokal: die U14 der SGS Essen
Verdienter Sieger des U15-Futsal-Niederrheinpokal: die U14 der SGS Essen
Verdienter Sieger des U15-Futsal-Niederrheinpokal: die U14 der SGS Essen

Bereits das vierte Mal in Folge gelingt es der SGS Essen den U15-Futsal-Niederrheinpokal an die Ardelhütte zu holen.
In Langenfeld wurden die SGS Farben gleich durch zwei Teams vertreten, sowohl die U15 als auch die U14 konnten sich in Vorrundenturnieren für die Endrunde qualifizieren.
Beide Teams machten Werbung für den Mädchenfußball, spielten stark auf und konnten im gesamten Turnierverlauf nicht geschlagen werden.
Der Spielplan gab vor, dass beide Teams bereits im ersten Spiel aufeinandertrafen. Hierbei trennte man sich 2:2 Unentschieden. Die U14 spielte unbekümmert und frech auf und wurde von ihrem Trainer Fabian Holzmann hervorragend eingestellt. So konnten die Spielerinnen die weiteren vier Vorrundenspiele als Siegerinnen verlassen (1:0 gegen Hilden-Nord, 3:0 gegen BW Mintard, 7:0 gegen Rhenania Hochdal, 1:0 gegen GSV Langenfeld.

Die U15 konnte heute nicht an die zuletzt sehr starken Hallenleistungen anknüpfen und tat sich gegen tief stehende Gegner schwer, hier fehlte die spielerische Leichtigkeit. Dennoch wurden die Spiele gegen GSV Langenfeld (8:0), Hilden-Nord (4:0) und Rhenania Hochdahl (8:0) äußerst souverän gewonnen. Im Spiel gegen BW Mintard kamen die favorisierten Schönebeckerinnen trotz Spiel auf ein Tor nicht über ein 1:1 hinaus und konnten sich somit nur für das kleine Endspiel qualifizieren.

Das Spiel um Platz drei wurde dann nach nur einer Halbzeit von 10 Minuten wegen Unterlegenheit der Gegnerinnen von BW Auwelt-Holt beim Stand von 11:0 abgebrochen.

Die U14 spielte im Finale gegen die U15 von Neuss-Weißenberg. Spielerisch hatten die Schönebeckerinnen die Gegnerinnen permanent im Griff, durch zwei Konter lag das junge Team dann aber schnell mit 2:0 zurück. Durch große Moral und eine tolle kämpferische und spielerische Leistung wurde dennoch ein 5:2 Erfolg erspielt.

SGS Essen U14 - Kader:
Elisa Strock (TW), Marisol Kröncke (3 Tore), Charite Luyambula, Alina Gehle (7x), Johanna Schröder, Carina Gerhard (2x), Sevde Karahman (5x), Nursen Yaprack, Leonie Fleskes, Lisa-Marie Strube

SGS Essen U15 - Kader:
Alissa Tolksdorf (TW), Lisa Schlaghecke ( 2 Tore), Angelina von der Heyden (3x), Saskia Buschmann (3x), Vanessa Vohs, Malin Cziuraj (3x), Jana Feldkamp (8x), Nina Schwien (3x), Mathilda Thies (8x), Pia Rybacki (2x)

©SGS-Bericht

Zurück