Aktuelles rund um die Mannschaften

U13 verteidigt Niederrheinpokal

Das stolze U13-Team mit dem begehrten Niederrheinpokal.

Die U13-Juniorinnen der SGS Essen konnten am Sonntag mit einem 3:0-Erfolg gegen den 1.FC Mönchengladbach in der Sportschule Wedau den Titel des Niederrheinpokalsiegers erneut an die Ardelhütte holen.

Die favorisierten Essenerinnen waren heiß auf dieses Spiel, dennoch war am Anfang die Nervosität zu spüren und so hätte sich die SGS über einen frühen Rückstand nicht beschweren dürfen. Doch nach wenigen Minuten kam die U13 immer besser in die Partie und war von nun an klar überlegen.
Die Möchengladbacherinnen schafften es zwar durch eine starke kämpferische Leistung immer wieder einige Akzente zu setzen doch die fußballerische Überlegenheit des Bundesliganachwuchses sollte sich nach einiger Zeit auch in Toren auszahlen. Das 1:0 erzielte Katja Grochowski nach feinem Zuspiel von Alisa Grünwald in der 11.Minute.
Nach 18 Minuten gelang Teresa Buonarroti nach einem Querpass von Johanna Nauels das 2:0, welches auch gleichzeitig der Pausenstand war.

SGS Essen U13In der zweiten Hälfte hatten die SGS die Möglichkeit das Ergebnis deutlich höher zu gestalten. So wurde mehrfach das Ziel verfehlt bzw. Pfosten oder Latte getroffen. In der 50.Minute fasste sich Emily Guyens ein Herz und erzielte mit einem satten Distanzschuss das 3:0.

Damit war das Spiel entschieden und nach dem Abpfiff gab es kein Halten mehr und die jungen Essenerinnen um Kapitänin Alisa Grünwald feierten einen verdienten Pokalerfolg. Insgesamt war es eine starke kämpferische und spielerische Leistung von allen Spielerinnen!

SGS Essen U13:
Romy Banderski, Jule Jäger, Marisa Wettläufer, Elisa Pacino, Katja Grochowski, Alisa Grünwald, Emily Guyens, Nike Brinkmann, Teresa Buonarroti, Johanna Nauels, Phoebe Engelmann

© SGS-Bericht

Zurück