Aktuelles rund um die Mannschaften

SGS Essen testet gegen Mönchengladbach

Zum Abschluss der zweiten Trainingswoche testet die SGS Essen ein weiteres Mal. Auf der Helmut-Rahn-Sportanlage an der Raumerstraße treffen die Bundesliga-Frauen am Samstagvormittag (06.07) auf den VfL Borussia Mönchengladbach.

Nach dem erfolgreichen 3:1-Auftakterfolg gegen den SC Heerenveen ist der Zweitligist vom Niederrhein eine weitere Möglichkeit für Trainer Markus Högner neue Formationen zu testen und in taktischen Aufgaben zu experimentieren.
Auf die WM-Teilnehmerinnen Marina Hegering, Turid Knaak, Lena Oberdorf und Lea Schüller wird Högner noch verzichten müssen. Sie befinden sich im wohlverdienten Urlaub.

Nach wie vor stehen auch die noch verletzten Torhüterinnen Johannes, Klostermann und Sindermann nicht zur Verfügung. Die Feldspielerinnen Annalena Breitenbach, Irini Ioannidou, Jacqueline Klasen und Ina Lehmann befinden sich im Aufbautraining.

Anstoß: 11 Uhr (Raumerstraße 61, 45144 Essen)

© SGS-Bericht

Zurück