Aktuelles rund um die Mannschaften

Punkteverlust der U13 gegen Werden & holpriger Start in die Hallensaison

Am vergangenen Wochenende (15./16.12) stand neben dem Meisterschaftsspiel gegen die Zweitvertretung von Werden- Heidhausen, noch der Adventscup der U13-Juniorinnen beim FSC Mönchengladbach an.

In dem Meisterschaftsspiel kam die U13 leider nicht über ein 2:2 hinaus und verpasste somit die Möglichkeit auf die direkten Konkurrenten auf Platz zwei und drei (Heisinger SV und TuSEM Essen) aufzuschließen. Zwar gelang es der Mannschaft einen zweimaligen Rückstand aufzuholen, spielerisch konnte sie jedoch zu keinem Zeitpunkt überzeugen.

Beim Adventscup in Mönchengladbach erreichte der U13-Nachwuchs trotz eines katastrophalen Startes noch den zweiten Platz vor dem MSV Duisburg und Herforder SV. Überraschender Turniersieger wurde der SpVg Schonnebeck mit einem Punkt Vorsprung. In den ersten beiden Spielen traf man auf SpVg Schonnebeck (0:1) und MSV Duisburg (0:1). In beiden Spielen leistete man sich früh in der Partie einen Aufbaufehler und lief in der restlichen Spielzeit dem Rückstand hinterher. In den übrigen Begegnungen kam die Selbstsicherheit zurück, man wurde ballsicherer und belohnte sich mit schön herausgespielten Toren.

Fazit: Ein lehrreiches Wochenende für den jungen Bundesliganachwuchs.

Ergebnisse:
SGS U13 vs. TS Rahm 3:0, - vs. FSC Mönchengladbach 1:0, - vs. BV Gräfrath 1:0,  -vs. Herforder SV 2:0

© SGS-Bericht

Zurück