Aktuelles rund um die Mannschaften

Gerechtes Unentschieden im Derby gegen den VfL Bochum

Markierte das 1:1 für die SGS Essen: Bente Fischer - Foto: © Michael Gehrmann

Im ersten Spiel der Rückrunde und gleichzeitig letztem Match des Jahres, kamen die Spielerinnen der U20 der SGS Essen in der Regionalliga West nicht über ein 2:2 Remis gegen den VfL Bochum hinaus.

Bei frostigen Temperaturen an der Castroper Straße in Bochum, schafften es die Hausherrinnen schnell das Ruder in die Hand zu nehmen. Schon nach sieben Minuten klingelte es im Kasten der SGS. Mara Wilhelm zog aus 25 Metern in halbrechter Position ab und schlenzte den Ball ins obere linke Eck.
Zwar gelang den Essenerinnen schon zehn Minuten später der Ausgleich durch Bente Fischer (17.), doch änderte dies wenig am Bochumer Übergewicht. Wenngleich sich der VfL die höheren Spielanteile sicherte, konnte man nicht davon sprechen, dass ein weiterer Treffer in der Luft lag.
Erst eine Ecke, nach der im Essener Strafraum jegliche Ordnung verloren ging, brachte die erneute Bochumer Führung (Vanessa Beyer, 27.). So ging es mit einem verdienten 1:2-Rückstand in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich ein anderes Bild. Während die Essenerinnen nun merklich druckvoller auftraten und mehr Ballbesitz generieren konnten, schaffte es der VfL nur noch selten so dominant wie im ersten Durchgang aufzutreten. Die SGS erspielte sich viele Halbchancen und belohnte sich in der 63. Minute für die Leistungssteigerung. Wie so oft in dieser Saison war es Jette ter Horst, die den entscheidenden Treffer erzielte.

Trainerin Laura Neboli zeigte sich nach Abpfiff erfreut über die Steigerung im zweiten Durchgang: „Mit der zweiten Halbzeit und dem Endergebnis können wir heute zufrieden sein. Allerdings müssen wir in der Rückrunde das Wort Konstanz groß schreiben und uns darauf fokussieren über 90 Minuten 100 % da zu sein!“

So endet eine durchwachsene Halbserie für die U20 in der Regionalliga-West mit einem ebenso durchwachsenem Spiel.
Das erste Spiel nach einer dreimonatigen Winterpause im neuen Jahr ist am 01.03.2020 gegen den GSV 1910 Moers an heimischer Spielstätte an der Ardelhütte. Anstoß ist um 15 Uhr.

© SGS-Bericht

Zurück