Aktuelles rund um die Mannschaften

Danone-Nations-Cup Weltfinale 2018/2019 rückt näher

Sie haben Großes vor: die U13 von der Ruhr will auf internationalem Parkett eine gute Figur abgeben!

Bald ist es soweit. Am 09.10.2019 startet um 6.30 Uhr der Flieger Richtung Barcelona. In diesem werden 12 ausgewählte Spielerinnen von SGS Essen des Jahrgangs 06/07 sitzen, um Deutschland als Nation beim Danone-Nations-Cup Finale 2019 zu vertreten.
Vom 9. bis zum 13.10 werden 700 Kinder aus 27 Ländern teilnehmen. Für das diesjährige Weltfinale sind bei den Mädchen folgende Nationen vertreten:

Brasilien (Centro Olympico Futebal Feminino)
Kanada (Canada White)
England (Ponteland Academy)
Frankreich (Olympique Lyon)
Deutschland (SGS Essen)
Italien (Inter Mailand)
Spanien (Athletico Madrid)
USA (FC Weston)

Die Auslosung mit dem/der internationalen Botschafter/-in Carles Puyol und Ada Hegerberg ergab bereits, dass SGS Essen auf die Nationen Brasilien, Italien und Spanien treffen wird. Gespielt wird in zwei Gruppe mit einer Hin-/ und Rückrunde. Anschließend folgt am 12.10 das Highlight im Stadion des Espanyol Barcelona, in welchem die Platzierungsspiele stattfinden werden.

Bereits im Vorfeld laufen die Vorbereitungen auf das Turnier. Am vergangenen Sonntag, den 29.09 wurde bereits ein Testspiel gegen die D1 des JSG St. Tönis bestritten. Das Spiel endete 1:1. Den Treffer für die SGS Essen erzielte Ella Wilke.

Dem DNC-Team gehören folgende Spielerinnen an: Alina Baar, Eileen Klees, Emily Guyens, Lendra Daron, Holly Pels, Ella Wilke, Tuana Gayretli, Tuana Gedikli, Teresa Buonarroti, Giuliana Badowksi, Hannah Hanenberg, Yaren Aydogu. Betreut wird die Mannschaft von Christian van Zwamen und Wera Grumpe.

Wir wünschen der Mannschaft ganz viel Spaß und Erfolg. Genießt jeden einzelnen Moment!

© SGS-Bericht

Zurück