Aktuelles rund um die Mannschaften

Anstoßzeiten festgelegt

- Alle Terminierungen sind zeitgenau angesetzt: Die SGS Essen startet mit Kracher-Heimspiel -

Heute wurden die zeitgenauen Ansetzungen der Partien für die Saison 2017/18 in der Allianz Frauen-Bundesliga nach Abstimmung mit den Vereinen durch den DFB bekanntgegeben.
Auch wenn der erste Spieltag erst für Sonntag, den 3. September 2017, terminiert wurde, wird es für die SGS Essen schon einen Tag früher ernst: Am Samstag, dem 2. September 2017, startet der Verein aus der Ruhrgebietsmetropole gleich mit einem Kracher, wenn man den zweimaligen Deutschen Meister FC Bayern München an der Hafenstraße empfängt. Anstoß zu dieser Begegnung ist um 14.00 Uhr. Zeitgleich trifft der VfL Wolfsburg im Saison-Eröffnungsspiel auf die TSG 1899 Hoffenheim.

Interessanterweise wird die SGS Essen die Top-Vier-Teams der vergangenen Saison allesamt in der Hinrunde empfangen, während man auf beide Aufsteiger zunächst auswärts trifft.

Auch in dieser Spielzeit finden die meisten Partien wieder sonntags statt. Lediglich bereits der zweite Spieltag (9. September 2017) wird komplett an einem Samstag ausgetragen. Hier muss die SGS Essen zum Aufsteiger des 1. FC Köln in die Domstadt reisen (Anstoß: 14.00 Uhr).
Kurzfristige Verlegungen aufgrund von TV-Übertragungen bei Sport1 sind jederzeit möglich, zudem wird auch der neue Medienpartner der Liga, die Deutsche Telekom AG, Begegnungen der Allianz Frauen-Bundesliga live auf seinem EntertainTV-Portal und im Pay-Bereich übertragen.

Hier geht es direkt zur aktuellen Terminübersicht!


© SGS-Bericht

Zurück